term_id ) ) . '" alt="' . esc_attr( sprintf( __( 'View all posts in %s', 'textdomain' ), $category->name ) ) . '">' . esc_html( $category->name ) . '' . $separator; } echo trim( $output, $separator ); } the_title( '

', '

' ); if ( has_excerpt() ) : // Only show custom excerpts not autoexcerpts ?>

Haltung des blauen Floridakrebses mit Zierfischen

In dieser Frage gehen die Meinungen auch sehr auseinander. Einige Halter empfehlen, die blauen Floridakrebse allein zu halten. Andere sagen, es ist überhaupt kein Problem die Floridakrebse zusammen mit Zierfischen zu halten.

Fakt ist: Blaue Floridakrebse können durchaus aggressiv werden. Ich habe da so meine Erfahrungen gemacht. Allerdings mehr mir gegenüber, als den Fischen.

Es hängt auch viel von der Ernährung ab. Anders ausgedrückt, ein satter Krebs wird eher keine Fische angreifen. Außerdem spielt die Größe des Aquariums eine Rolle, aber auch der Charakter des Krebses. Ähnlich wie beim Menschen gibt es friedliche und aggressive Artgenossen, ruhige und wilde.

Unsere Erfahrungen

Blauer Floridakrebs im Fisch Aquarium
Unsere beiden „kleinen“ blauen Floridakrebse, nicht im Karpfenteich sondern im Aquarium mit Zierfischen

Wir halten zwei kleinere Blaue Floridakrebse von ca. 7 cm Länge in einem Aquarium mit verschiedenen Zierfischen wie Mollys, Guppys, Neons und auch Garnelen.

Es gibt gar keine Probleme, die Krebse ignorieren die Fische einfach, andersrum genau das Gleiche.. Schnecken dagegen haben keine lange Überlebensdauer.

Fazit: In der Regel ist es möglich, blaue Floridakrebse mit Fischen im Aquarium zusammen zu halten. Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.